Skip to main content

Gibt es etwas bei einem Wohnzimmertisch beim Einsatz eines Beamers zu beachten? (Kabel, Staub, Hitze usw.)

Das Wohnzimmer ist der Mittelpunkt der Wohnung. Der meist genutzte Raum für Treffen aller Art. Familienzusammenkünfte am Abend. Kuscheloase, Partyraum und Fernsehzimmer. Aber es geht noch mehr. Ein Heimkino soll es sein. Aber wie macht man das?

Im Grunde ganz einfach, wenn auch nicht ganz preisgünstig. Ein Beamer muss her.

Der Beamer soll aber auf dem Wohnzimmer Tisch platziert werden. Spricht etwas dagegen? Nein, im Grunde nicht. Die Geräte sind klein und handlich. Allerdings bei muss man nun darauf achten, um welche Art Beamer es sich handelt.

Gewöhnliche Beamer benötigen einen großen Mindestabstand zur Leinwand, um ein vernünftiges Bild projizieren zu können. In einem normalen Wohnzimmer bedeutet das immer, dass der Beamer meist hinter dem Sofa platziert sein muss.

Allerdings gibt es auch die Möglichkeit, sich einen sogenannten Kurzdistanz-Beamer anzuschaffen. Er kann bereits mit einem Abstand von nur 80 cm zur Leinwand eine 100 Zoll (2.50 m) Diagonale erreichen. Wenn man kleinere Bilder möchte, so reicht häufig schon ein Abstand von 20 cm.

Diese Beamer sind genau dafür gedacht, sie auf dem Wohnzimmertisch zu platzieren. Außerdem bringen sie einen weiteren Vorteil mit. Sollten man zu den Gamern gehören, so hat man keinerlei Schattenbildung auf der Leinwand, da sich zwischen Leinwand und Beamer jetzt normalerweise keine Objekte mehr befinden.

Diese Beamer lassen sich kabellos anschließen und mit dem Fernseher verbinden, also keinerlei Kabelsalat auf dem Tisch. Wer es noch komfortabler möchte, entscheidet sich für einen Kurz-Distanz-Beamer mit Akkubetrieb. So entfällt auch die Verkabelung mit dem Stromnetz.

Am Ende steht ein kleines handliches Gerät auf ihrem Wohnzimmertisch, es bringt wenig Gewicht mit, so dass Druckstellen auch auf empfindlichen Holzoberflächen nicht zu befürchten sind.

Wer aber dennoch lieber eine Unterlage darunter legen möchte, der kann sich gut für einen Untersetzer aus Kork, Schilfgras oder anderen ähnlichen Materialien entscheiden.

Gefällt Dir der Artikel? Bitte teile ihn!
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ähnliche Beiträge