Skip to main content

Vintage Couchtische ,,die Vergangenheit neu erleben‘‘

Das „Besondere“ im Mittelpunkt

Was ist mit dieser Aussage genau gemeint? Zunächst wird die Begrifflichkeit des Mittelpunktes erläutert.

Die Bedeutung eines Wohnzimmertisches ist tatsächlich größer, als man möglicherweise im ersten Augenblick vermuten würde. Geht es doch rein sachlich zunächst einmal darum, ein Möbel zu erwerben, auf dem wichtige Utensilien wie z.B. die Fernbedienung, Zeitschriften und natürlich Getränke oder leckere Knabbereien abgestellt werden können. Schaut man genauer hin, so wird man Folgendes feststellen.

 

SIT-Möbel 9194-98 Couchtischtruhe, 5 Schubladen, 1 Klappe, 90 x 90 x 47 cm

Vergessen wird dabei, dass das Wohnzimmer heute wie früher ein ganz besonderer Raum ist. Es ist der Raum, in dem man sich aufhält, um sich auszuruhen und zu entspannen, aber natürlich auch, um seine freie Zeit in Gesellschaft, entweder mit der Familie oder mit den Freunden, zu verbringen. Eine Entspannungs- und Ruhestätte und zugleich auch sozialer Treffpunkt.

Daher hat dieser Raum eine zentrale Bedeutung und die Bemühung, ihn besonders behaglich und stilvoll einzurichten, ist daher umso wichtiger

Nun wird der Stellenwert, den ein Wohnzimmertisch hat, schon deutlicher, schließlich ist er das Möbelstück, um den sich alle versammeln. Hinzu kommt noch, dass er auch immer deutlich ins Auge sticht, wenn man den Raum betritt, da er natürlich auch ständig in Gebrauch ist und es ohne ihn einfach nicht funktionieren würde.

 

vidaXL-Antik-Teak Massivholz Tisch-Truhe Shabby Vintage Retro

 

Letztlich sorgt er mit seiner Funktion für Bequemlichkeit und schafft eine einladende Atmosphäre.

Der Mittelpunkt ist nun sicherlich klar geworden, was aber ist nun mit dem zukünftigen Tisch. Genau in diesem Raum soll er etwas „Besonderes“ sein.

Nun könnte man sich zunächst einmal darüber Gedanken machen, welche Größe, welche Form und welches Material er haben soll, und auch die Farbe wäre noch auszusuchen. Oder man entscheidet sich für einen Vintage-Wohnzimmertisch.

Damit ist das „Besondere“ im Mittelpunkt auf jeden Fall sofort umgesetzt.

 

Was genau ist Vintage?

Vintag-Möbel sind Möbel aus den 1920er bis 1970er Jahren. Ihr Charme ist nahezu unbeschreiblich. Es sind tatsächlich alte und gebrauchte Möbel, mit Gebrauchsspuren. Aber ihr Charme hat die Jahrzehnte überdauert.

Dass man ihnen ihre Vergangenheit ansehen kann, weil z.B. ihre Oberflächen abgegriffen sind, oder Farben vergilbt sind, spielt dabei keine negativ beeinflussende Rolle, im Gegenteil, so erzählen sie einen Teil ihrer Lebensgeschichte.

Entscheidet man sich nun für einen Vintage-Wohnzimmertisch, so hat man einen echten Kultgegenstand als etwas „Besonderes“. So ein Wohnzimmertisch hebt sich von allem ab. Die Mischung der Epochen, der unterschiedlichen Materialen und Stile, also die Kombination aus modernen Möbeln und Vintage-Möbel funktioniert immer.Ein weiterer Hersteller von Vintage Möbeln ist ,,Uncle Joe’s“

Man sollte lediglich darauf achten, dass man nur wenige Vintage-Möbel in einem Raum aufstellt, da man sonst Gefahr läuft, dass der Raum plötzlich wie ein Museum wirkt.

vidaXL Vintage Couchtisch Used Look Beistelltisch

Kommen wir wieder zum Vintage-Wohnzimmertisch. Ein modern eingerichtetes Wohnzimmer und in seiner Mitte ein Vintage-Wohnzimmertisch, ausgefallener und beeindruckender kann man sein Wohnzimmer kaum gestalten.

Wieviel Mühe es kosten kann, so einen Vintage-Wohnzimmer überhaupt zu bekommen, wird klar wenn man weiß, dass man im Grunde viel Flohmärkte aufsuchen muss, um sein wunderschönes überhaupt zu finden. Auch Secondhand-Läden wären eine mögliche Anlaufstelle.

Da aber die Fangemeinde der Vintage-Möbel so derartig angewachsen ist, gibt es gerade hierzulande wunderbare Läden und Online-Shops.

Die Entscheidung, ob man einen Vintage-Wohnzimmertisch ein wenig aufarbeiten lässt, in seinem aktuellen Zustand belässt oder ihn sogar selber bearbeitet, bleibt jedem selbst überlassen. Hier liegt gerade das Besondere bei diesen Möbelstücken, Stilechte Vintage-Möbel verkraften das mühelos. Sie haben aufgrund ihrer extrem hohen Qualität und Herstellungsart bereits die Jahrzehnte überstanden und bewiesen, dass sie absolut zeitlos sind.

So erklärt sich nun sehr leicht, welch Besonderes und Ausgefallenes ein Vintage-Wohnzimmertisch darstellt, welcher Blickfang er ist und was so ein Tisch an Ausstrahlung mitbringt, und das ohne jede Anstrengung.

Da die Nachfrage nach Vintage-Möbeln sehr stark angestiegen ist, gibt es inzwischen viele Hersteller, die Möbel auf alt trimmen. Das sind dann keine echten Vintage-Möbel, sondern hier handelt es sich auf entsprechend designte Neuware. Auch diese Möbelstücke haben einen Namen. Entweder weder die Möbel im „Used-Look“ oder als „Schabby Chic“ angeboten. Das hat aber dennoch nichts mit den Originalen zu tun.

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Schabby-Chic-Tisch im Wohnzimmer, sicher kann das auch zu den modernen Möbeln toll aussehen, aber kann er jemals den echten Charme eines Tisches versprühen, der tatsächlich eine Geschichte zu erzählen hat?

 

3 Set Vintage Holzkiste – alte Obstkiste -Natur Used Look
HAKU Möbel 30987 Sitztruhe 65 x 40 x 42 cm, Vintage_2
Couchtisch Truhe Holzkiste Vintage shabby chic Landhaus weiß
Couchtisch Truhe Holzkiste Beistelltisch Vintage shabby chic
SIT-Möbel 9194-98 Couchtischtruhe, 5 Schubladen, 1 Klappe, 90 x 90 x 47 cm
Gefällt Dir der Artikel? Bitte teile ihn!
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]